Sonntag, 20. August 2017

Geschrieben von PM Volksbank im Harz am 12. Mai 2016
Anzeige

Günstige Trainings für junge Autofahrer

Finanzielle Unterstützung für das Fahrsicherheitstraining der „Aktion junge Fahrer“

Von links: Rainer Guse (Vertriebsleiter Volksbank im Harz), Michael Ernst (1. Vorsitzender Verkehrswacht Osterode/Bad Grund), Elke Steinhoff (Marketing Volksbank im Harz) und Martin Walther (Verkaufsberater Wentorf & Schenkhut).
Von links: Rainer Guse (Vertriebsleiter Volksbank im Harz), Michael Ernst (1. Vorsitzender Verkehrswacht Osterode/Bad Grund), Elke Steinhoff (Marketing Volksbank im Harz) und Martin Walther (Verkaufsberater Wentorf & Schenkhut).

Auf dem Verkehrsübungsplatz Osterode der Verkehrswacht Osterode/Bad Grund finden seit einigen Jahren regelmäßig Pkw-Sicherheitstrainings im Rahmen „Aktion Junge Fahrer“ statt, um die leider immer noch hohe Beteiligung der jungen Fahrer bei Unfällen zu senken. Eine Unterstützung zu den Kosten erhalten die Teilnehmer beim Autohaus Wentorf & Schenkhut und in allen Zweigstellen der Volksbank im Harz. Nach absolviertem Training können sich die Teilnehmer dort jeweils 10 Euro beziehungsweise einen Gutschein über 10 Euro, der bei den Mehrwertpartnern der Volksbank im Harz eingelöst werden kann, abholen. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer bei der Volksbank im Harz eine kostenlose Warnweste der R+V Versicherung AG.

Mit Unterstützung der Landesverkehrswacht Niedersachsen, die 25 Euro der Kosten übernimmt, konnten somit die wirklich selbst zu tragenden Kosten von 95 auf 50 Euro reduziert werden.

Die Anmeldung zum Sicherheitstraining kann hier (externer Link) erfolgen.


.................................................................................................................................................

Blaulicht

Bild der Woche