Sonntag, 17. Dezember 2017

Geschrieben von Mareike Spillner am 05. September 2016
Anzeige

Zwischen Gründerzeitschrank und Biedermeiersofa

Carmen Venus hat einen Antik-Trödelladen in der Hauptstraße 76 eröffnet

Carmen Venus in ihrem neuen Antik-Trödelladen.
Carmen Venus in ihrem neuen Antik-Trödelladen.

Üppig verzierte Broschen, bunte Bleikristallgläser und bestickte Seidenschirme: Carmen Venus aus Bartolfelde liebt schöne Dinge. Jahrelang zog es sie hobbymäßig von Flohmarkt zu Flohmarkt, bei Haushaltsauflösungen und Garagenausräum-Aktionen machte sie so manches Schnäppchen. So lange, bis ihre eigenen Räume aus allen Nähten quollen. Leidenschaft ist eben Leidenschaft. Was lag da näher, als einen eigenen Laden zu eröffnen, um einigen der schönen Sammlerstücke ein neues Zuhause zu geben?

„Ich mache das aus Spaß an der Freude“, erklärt die Bartolfelderin lächelnd, da steht auch schon wieder der nächste Kunde in der Tür. Seit zwei Wochen hat sie in ihrem kleinen Lädchen in der Hauptstraße 76 (ehemals Fahrradladen Giehler) in Bad Lauterberg zu festen Zeiten geöffnet: dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr, samstags von 12 bis 14 Uhr und an allen verkaufsoffenen Sonntagen – so zum Beispiel am 9. Oktober und 6. November 2016.

In ihrem Trödelladen kommen alle auf ihre Kosten, die es lieben, in antiken Dingen zu stöbern und auf Schatzsuche zu gehen. Zu finden sind schöne, alte Gläser, Kerzenständer, Gründerzeitschränke und Biedermeiersofas. Auch alte Tische und Wäsche aus längst vergangenen Zeiten, hochwertiger Modeschmuck, Bilder und Puppen, die die Sammlerherzen höher schlagen lassen, gibt es zu entdecken.

Aber gehen Sie doch einfach selbst auf Schatzsuche!


.................................................................................................................................................

Blaulicht

Bild der Woche