Donnerstag, 19. Oktober 2017

Geschrieben von PM am 02. Dezember 2016

Anzeige

Bethlehem bei den Bergleuten

Im Harzland-Café Trüter ist die einzigartige Harzer Bergmannskrippe zu besichtigen

b_590_590_16777215_00___images_stories_com_form2content_p12_f5770_238.jpg

Über 100 filigrane Figuren aus Lindenholz bevölkern die Szene, die Bethlehem ins Harzer Bergland verlegt und jede einzelne wurde von Georg Bock handgeschnitzt: im Harzland-Café Trüter ist derzeit wieder eine ganz besondere Krippe ausgestellt, die das Krippenleben in ein Harzer Haus mit Holzbeschlag und Schiebefenster verlegt.

Anstelle der üblichen drei Könige sind drei Berghauptleute erschienen. Die herbei eilenden Bergleute haben neben ihren Grubenlampen noch ihre Werkzeuge, Schlegel und Eisen, in der Hand. Ein Eseltreiber kommt mit seinen drei schwer beladenen Eseln vorbei, mehrere Kiepenfrauen unterhalten sich über das Geschehene. Vom Pochwerk kommen die Pochjungen mit ihren Aufsehern, Waldarbeiter, Förster und Köhler finden sich beim Harzer Haus ein. Drei Hüttenleute haben ihre Arbeit verlassen und kommen mit ihren Arbeitsgeräten aus dem nahen Pochwerk herbeigeeilt. Die Hebamme ist auf dem Weg, sie kommt jedoch zu spät….

Für die Hirten, die mit ihren Herden von der Weide kommen, haben Fotos von Bad Lauterberger Schaf- und Kuhhirten als Vorlage gedient. Aus dem Wald kommen zwei Förster und zwei Holzhauer, ein Vogelhändler aus St. Andreasberg kommt mit einer Stiege Kanarienvögel auf dem Rücken vorbei. Mit einer Stiege leerer Käfige geht eine Heimarbeiterin zum Händler, während ein Fuhrmann mit seinem Langholzwagen auf dem Heimweg ist. Und vor der Köhlerhütte bereitet eine Frau am offenen Feuer das Essen, da der Köhler mit seinen Gesellen von dem Kohlenmeiler kommt, weil sie mit der Hillebille gerufen wurden….

Es gibt bei diesem einzigartigen Schnitzwerk, das in jahrelanger Handarbeit entstanden ist, viel Harztypisches zu entdecken und ein erläuterndes Faltblatt erklärt die einzelnen Figuren und erzählt über das Leben im Harz. Die ganze Krippenszene kann täglich im Harzland-Café Trüter besichtigt werden.


Harzland-Café Trüter, Hauptstr. 74, 37431 Bad Lauterberg im Harz, Tel. 05524-4454.

Geöffnet Montag bis Samstag 10:00 – 17:30 Uhr, Sonntag 11:00 – 17 Uhr.

 



.................................................................................................................................................

Blaulicht

Bild der Woche