Sonntag, 19. November 2017

Geschrieben von Volksbank im Harz eG am 01. November 2017
Anzeige

Dreifacher Nutzen dank Beratungskompetenz

Iris Seeber von der Volksbank im Harz eG als „Beste Fördermittelberaterin“ ausgezeichnet

Umrahmt von den Experten der DZ Bank AG: Iris Seeber, Leiterin Firmenkundenbank, und Torsten Janßen, Vorstand der Volksbank im Harz eG.
Umrahmt von den Experten der DZ Bank AG: Iris Seeber, Leiterin Firmenkundenbank, und Torsten Janßen, Vorstand der Volksbank im Harz eG.

Für ihr ideenreich und vorbildlich strukturiertes Finanzierungskonzept ist die Leiterin der Firmenkundenberatung der Volksbank im Harz eG Iris Seeber als „Beste Fördermittelberaterin“ in der Kategorie Innovation ausgezeichnet worden.

Mit dem Preis ehren die DZ Bank, die KfW und der Genossenschaftsverband jährlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbanken Raiffeisenbanken, die ihren Kunden hinsichtlich der Einbindung staatlicher Fördermittel besonders individuelle Angebote und Konditionen bieten konnten. Die drei beteiligten Unternehmen honorieren damit eine besondere Beratungsleistung in der Erarbeitung von Finanzierungslösungen unter Einbeziehung von Fördermitteln. Der Preis wird vergeben in den Kategorien Gründung/Nachfolge, Umweltschutz, Energieeffizienz, Innovation und allgemeine Investitionen (KMU). Damit ist Iris Seeber eine Preisträgerin aus der Summe aller Berater in 14 teilnehmenden Bundesländern.

„Mit dem Einsatz von Förderkrediten bei unseren Kunden gelingt es uns, einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Mittelstandes in unserem Geschäftsgebiet zu leisten“, so Vorstand Torsten Janßen der Volksbank im Harz eG. Iris Seeber habe mit großem Einsatz und umfassendem Know-how hervorragende und passgenaue Finanzierungskonzepte erarbeitet. Dabei habe sie stets die vielfältigen Förderoptionen im Blick behalten und Förderdarlehen im Sinne der Kunden optimal genutzt. „Dies entspricht voll und ganz unserem genossenschaftlichen Beratungsansatz, womit sie unsere Bank als verlässlichen und fairen Partner für die Region repräsentiert hat. Dafür danken wir ihr herzlich“, betont der Bankvorstand.

Andreas Gilberg, Marketingexperte des Genossenschaftsverbands, betonte, dass die Preisträgerin mit ihrer Beratungskompetenz sogar dreifachen Nutzen stifte: „Der Kunde hat eine optimale und individuell passende Finanzierungsstruktur bekommen, die Fördermittelbank kommt ihren ureigenen Aufgaben nach, nämlich der Förderung von Investitionen und unternehmerischen Aktivitäten, und die Volksbank im Harz eG hat zu alledem eine laufzeitgerechte Refinanzierung im Niedrigzinsumfeld“, erläuterte Gilberg.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche