Samstag, 16. Dezember 2017

Beiträge


Geschrieben von ski am 03. Dezember 2017
Aktuell

Unerwartete weiße Pracht

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f7523_371.jpg

Ganz schön romantisch wurde es in Bad Lauterberg am ersten Adventssonntag, denn es schneite seit den frühen Morgenstunden und wollte gar nicht mehr aufhören. Ein idealer Tag für Bewegung an der frischen Luft - entweder in Form eines Spaziergangs oder mit beim Schnee schippen. Denn mit dem Wegschaufeln kam man kaum hinterher. So schön der Schnee auch anzusehen ist - er hat auch seine Nachteile. Das bekam unter anderem auch der Harzklub Bad Lauterberg zu spüren, der bei seinem Seniorennachmittag etwas weniger Besucher zu verzeichnen hatte als sonst - bei diesem Wetter hatten es einige Senioren vorgezogen, lieber zu Hause zu bleiben als einen Sturz zu riskieren. Für besonders schöne Stimmung sorgte die weiße Pracht dagegen beim Lebendigen Adventskalender, und auch die Weihnachtsbeleuchtung in der Hauptstraße sieht mit Schneehaube noch viel schöner aus.

Für den Winterdienst war das Wetter eine Herausforderung - schließlich waren solche Schneemengen ja gar nicht vorhergesagt worden. Ganz schwierig wurde es für die Anwohner des Bühbergs - nachdem die Straßenwidmung durch die Ratsmehrheit vertagt wurde, gibt es dort noch keine Lösung für den Winterdienst.

Am Montag könnte das Ganze aber schon wieder vorbei sein, denn für den Nachmittag ist Regen angesagt, bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt.


reweweihnachtswerbung

.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche