Samstag, 21. Oktober 2017

Beiträge


Geschrieben von PM Landkreis Göttingen am 07. August 2017
Region

Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“

Jugendliche „Peer-Guides“ gesucht – Anmeldung für Besichtigung möglich

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p15_f6881_295.jpg

Die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ wird vom 15. November bis 13. Dezember 2017 in der Oberschule Herzberg zu sehen sein. Sie richtet sich primär an Schulklassen weiterführender Schulen, kann aber auch von Interessierten besucht werden. Die Ausstellung ist so konzipiert, dass Jugendliche sich engagieren und als ausgebildete „Peer-Guides“ Klassen und Gruppen durch die Ausstellung führen. Die Peer-Guides werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Anne-Frank-Zentrums Berlin intensiv geschult und auf die Aufgabe vorbereitet.

Interessierte Jugendliche ab 15 Jahre können sich hierzu beim Landkreis Göttingen melden. Nähere Informationen gibt es bei Peter Dzimalle, Telefon 05522 / 960 – 47 50.

 

Junge Menschen an demokratische Grundwerte heranführen

Die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ soll insbesondere junge Menschen für die Themen Demokratie, Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung sensibilisieren und an die demokratischen Grundwerte unserer Gesellschaft heranführen. Zudem sind begleitende Veranstaltungen geplant, die sich mit den genannten Themen auseinandersetzen und dazu beitragen, aktiv gegen menschenverachtende Tendenzen vorzugehen.

Schulen und andere Gruppen sollten frühzeitig Zeiten buchen, um mit ihren Klassen beziehungsweise Gruppen die Ausstellung zu besuchen. Ansprechpartner dafür ist ebenfalls Peter Dzimalle.

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Altkreis Osterode vom Landkreis Göttingen sowie regionalen Organisationen organisiert. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben“ und mit Unterstützung durch das Anne-Frank-Haus Amsterdam, das Anne-Frank-Zentrum Berlin und zahlreiche Sponsoren realisiert.


.................................................................................................................................................


Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Blaulicht

Bild der Woche