Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 19. August 2018

Beiträge


Geschrieben von PM Behinderten-Sportverband Niedersachsen am 10. August 2018
Sport

Sportfest der Bewegung und Begegnung

Sportivationstag am 28.08.2018 in Osterode – Kinder und Jugendliche wetteifern im Werfen, Springen und Rennen

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p14_f8751_276.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p14_f8751_280.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p14_f8751_282.jpg

Der Kreissportbund Göttingen-Osterode und seine beiden Hauptorganisatoren Günter Thiele und Renate Wagner haben die meisten Vorbereitungen abgeschlossen und jetzt muss nur noch an den Details gearbeitet werden, damit am Dienstag, dem 28. August 2018, im Jahnstadion in Osterode der Sportivationstag für junge Sportler/-innen mit einer geistigen oder anderen Behinderung stattfinden kann. „Ich freue mich, dass ich auch in diesem Jahr beim Sportfest der Bewegung und Begegnung dabei sein darf“, erklärte Karl-Heinz Mull, Vizepräsident des veranstaltenden Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen, im Vorfeld. „Ich hoffe auf bestes Wetter und auf absolut besondere Momente für die Sportler und die vielen ehrenamtlichen Helfer, denen ich ganz besonders für ihr Engagement danke.“

Erneut werden rund 450 junge Sportlerinnen und Sportler mit ihren Betreuern nach Osterode kommen. Sie haben sich vorbereitet, um im Hoch- und Weitsprung, beim Weit- und Zielwurf, beim Kugelstoßen und den Sprintrennen ihre persönliche Bestleistung abzurufen. Diese Leistungen werden durch die ehrenamtlichen Sportabzeichenprüfer genau gemessen und protokolliert. Wer dann die geforderten Bedingungen erfüllt hat, erhält nach der Auswertung bei einer Ehrungsveranstaltung sein Sportabzeichen überreicht.

Am Sportivationstag gibt es aber in jedem Fall nur Gewinner. Alle Teilnehmenden erhalten ihre Gold-Medaille für die Teilnahme von prominenten Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft auf dem Siegerpodest überreicht. „Die Siegerehrung mit stolzen und fröhlichen Kindern und Erwachsenen wird sicher auch in diesem Jahr der Höhepunkt. Für mich ist es in jedem Jahr ein besonderes Erlebnis“, freut sich auch Organisationschef Günter Thiele.

 

Zeitplan

09.15 Uhr   Begrüßung / Eröffnung
09.30 Uhr   Beginn Sportabzeichenabnahme und Spielfest
13.30 Uhr   Siegerehrung


.................................................................................................................................................


Stellenmarkt

Blaulicht

Bild der Woche