Montag, 21. August 2017


Geschrieben von ski am 18. Juni 2017
Aktuell

„Der beste Tag des Jahres“

Schön war's wieder: das große Exide Kinder- und Familienfest im Kurpark

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f6639_371.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f6639_375.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f6639_377.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f6639_379.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f6639_381.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f6639_383.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f6639_385.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f6639_387.jpg

Was ist der schönste Tag des Jahres für Kinder? Klar, Geburtstag oder Weihnachten. Aber gleich dahinter kommt bestimmt das Kinderfest im Bad Lauterberger Kurpark. Zum vierten Mal wurde es gefeiert, und es gab nichts zu klagen: nicht über das Wetter, nicht über mangelnden Zuspruch und schon gar nicht über Langeweile. Von elf bis siebzehn Uhr ging es rund im Kurpark – das Kinderfest zog nicht nur die Kleinen, sondern auch viele Große an, weil es so viel zu sehen gab.

25 Liter Seifenblasenflüssigkeit durchgepustet

Viele Attraktionen haben sich schon in den Vorjahren bewährt: zum Beispiel der Kletterbaum, das Ponyreiten und natürlich die Aqua-Balls auf dem Ententeich. Sie waren so begehrt, dass sich lange Warteschlangen bildeten. Dabei gab es noch so viel anderes zu entdecken. Der städtische Kindergarten Aue lud zum Riesenseifenblasenmachen – und das machte allen so einen Spaß, dass die gesamten 25 Liter Spezialflüssigkeit am Nachmittag restlos aufgebraucht waren.

Der Kinderschutzbund lud wieder zum Entenrennen in der Oder. Die Starts erfolgten im Akkord, während die unerschrockenen Helfer/innen dem kalten Wasser trotzten. Die Stadtjugendpflege hatte sich unter anderem Slacklining einfallen lassen. Bei der Exide gab es diesmal neu eine Fotobox für lustige Selfies, außerdem Bastelmöglichkeiten, fernsteuerbare Autos und natürlich die allzeit begehrten Tretgabelstapler.

Großes Bühnenprogramm und Weltpremiere

Eröffnet wurde das Bühnenprogramm auf der Kurparkbühne von Heiner Hunke und den Kindergartenkindern, und die Kreismusikschule sowie das Balletstudio Lowin sorgten dafür, dass es den ganzen Tag über an der Kurparkmuschel etwas zu sehen und zu hören gab. Bei so viel Publikumsresonanz reichten die Bänke kaum für alle Zuschauer aus. Um sechzehn Uhr folgte außerdem im Kursaal noch eine Weltpremiere: der Kinder-Abenteuerfilm „Die Piratenbande“ wurde erstmals gezeigt. (Ein gesonderter Bericht bei LauterNEUES folgt).

Bürgermeister Dr. Thomas Gans dankte bei der Eröffnung am Vormittag natürlich den engagierten Helfern aus den Vereinen und Institutionen sowie dem Hauptsponsor Exide, ohne den viele Attraktionen nicht möglich wären. Und er wünschte sich für die Kinder: „Das soll der beste Tag des Jahres werden!“ Das könnte auch geklappt haben.

Hier finden Sie eine große Bildergalerie vom Exide Kinder- und Familienfest 2017.


.................................................................................................................................................


Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Blaulicht

Bild der Woche