Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 23. Juni 2018

Aktuell


Geschrieben von Jaqueline Bräuer, Freiwillige Feuerwehr Osterhagen am 06. September 2017
Aktuell

40 Jahre Jugendfeuerwehr Osterhagen ist noch lange nicht genug

Jubiläum war ein grosser Erfolg

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f7080_371.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f7080_375.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f7080_377.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f7080_379.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f7080_381.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f7080_383.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f7080_385.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f7080_387.jpg

Am Freitag (01.09.2017) begannen endlich die Jubiläumsfeierlichkeiten der Jugendfeuerwehr Osterhagen anlässlich des 40jährigen Bestehens. Dieses wurde mit einem Festakt im Dorfgemeinschaftshaus Osterhagen gefeiert. Es kamen sehr viele Gäste aus nah und fern zu den Feierlichkeiten angereist. Davon kamen einige Gäste aus Vereinen, Wehren und Betrieben. Neben den Ehrenmitgliedern fanden auch viele Einwohner aus dem Ort, den Weg zu uns, um dieses Ereignis mit uns zusammen zu feiern.

Zeitreise mit Bildern

Die erste Ansprache und Eröffnungsrede wurde vom Ortsbrandmeister Kai Giza abgehalten. Er erzählte in Kurzform die Gründungsereignisse und Geschehnisse der freiwilligen Jugendfeuerwehr Osterhagen. Es war eine klasse Zeitreise von der Entstehung bis zum heutigen Tag. Nebenbei wurden alte Bilder von damals an die Wand projiziert. Die damaligen Gründungsmitglieder unserer Jugendwehr waren Reinhard Wrobel, Horst Diekmann Thomas Döring, Thomas Müller, Ralf Kempf, Thomas Köhler, Peter Dreymann, Dirk Dreymann, Andreas C. Husung, Thomas Zier, Bernd Griggel, Jens Henne, Achim Jödecke, Rolf Stilzebach, Herbert Hartmann, Uwe Döring und K.D. Morich. Zugleich waren Horst Diekmann und Reinhard Wrobel natürlich auch die ersten aktiven Jugendwarte, auch "Gründungsjugendwarte" genannt. Während der ganzen Bestehenszeit der Osterhagener Jugendwehr haben sich auch so einige "Ehrenamtliche Jugendwarte" in den Jahren natürlich gegenseitig abgelöst. Den Anfang machten die Gründer Reinhard Wrobel und Horst Diekmann. Es folgten darauf Rolf Stilzebach, Andre Zietz, Marco Wrobel, Sascha Dreymann, Sebastian de Kooker, Sven Bliedung und Dominik Herrendorf. Schon seit einiger Zeit ist die JFW in erfolgreicher Frauenhand. Franziska Morich und Jana Lüer sind derzeit die Jugendwartinnen und haben auch zu der toll organisierten Jubiläumfeier sehr viel beigetragen. Ein großes Dankeschön für eure einmalige und tolle Jugendarbeit in unserer Wehr.

"Feuerwehr gehört in den eigenen Ort"

In der weiteren Rede des Ortsbrandmeister Kai Giza wurde auch kurz das brisante Thema der angeblich geplanten Feuerwehrzusammenlegung der Wehren Barbis, Bartolfelde und Osterhagen angesprochen. Der vermittelte Standpunkt der Osterhagener Wehr war eindeutig: "Eine Feuerwehr, mit ihrer Jugend- und Kinderwehr gehört in den heimischen Ort und nicht in einen anderen Ortsteil !" Das gab tosenden Applaus von den vielen Gästen. Diese Aussage wurde dann bei der Ansprache vom derzeitigen Bürgermeister Dr. Gans nochmals direkt aufgenommen und erneut angesprochen. Er versprach, dass nichts ohne die Zustimmung der beteiligten und betroffenen Feuerwehren passieren wird.

Danach gab noch viele weitere kurze Ansprachen und auch Geschenke, die mit freudestrahlenden Gesichtern, von den beiden Jugendwartinnen - Jana Lüer und Franziska Morich - dankend entgegengenommen wurden. Auch sie ehrten und zeichneten die ehemaligen Jugendwarte und Gründungsmitglieder mit kleinen Geschenken aus. Eine Auszeichnung erhielt auch Hubert Bräuer für seinen jahrelangen Zeltlagerservice bei den Osterhagener Jugendfeuerwehrzeltlagern und für die vielen Fotos und Berichte über die Osterhagener Feuerwehr. Nach dem offiziellen Teil folgte dann der "Tanz für jung und alt" Für die musikalische und showmäßige Umrahmung des Abends zeichnete sich unser "DJ Daniel" mal wieder aus. Es wurde ausgiebig und fröhlich bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.
 
Es war wahrlich eine sehr gelungene und unvergessene Jubiläumsfeier und wir freuen uns heute schon, in den nächsten 10 Jahren, mit euch zusammen dann das "50jährige Jubiläum" wieder feiern zu können.
 
Eure Freiwillige Feuerwehr Osterhagen


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche