Mittwoch, 17. Januar 2018


Geschrieben von PM Rotary Club Bad Lauterberg-Südharz am 18. Dezember 2017
Aktuell

Kinderschutzbund schafft die 10.000-Euro-Hürde

Am Sonntagnachmittag sind über 1.100 Euro für den Traumspielplatz dazu gekommen

Freuten sich über eine gelungene Aktion (von links): Wencke Schwickert-Marquardt, Florian Mangold, Erik Cziesla, Janka Eckhardt, Alexander und Claudia Grégasz, Saskia Dittrich-Cziesla und Maurice Cziesla. (Fotos: Rainer Cziesla)
Freuten sich über eine gelungene Aktion (von links): Wencke Schwickert-Marquardt, Florian Mangold, Erik Cziesla, Janka Eckhardt, Alexander und Claudia Grégasz, Saskia Dittrich-Cziesla und Maurice Cziesla. (Fotos: Rainer Cziesla)
Dicht gedrängt standen am Sonntag ab 16 Uhr die Gäste am Glühweinstand des Hotel Muschinsky im Wiesenbek.
Dicht gedrängt standen am Sonntag ab 16 Uhr die Gäste am Glühweinstand des Hotel Muschinsky im Wiesenbek.

Dicht gedrängt standen am Sonntagnachmittag (17.12.2017) die Gäste am Glühweinstand des Hotel Muschinsky im Wiesenbek. Glühwein, Schierker Feuerstein, Schmalzbrote und Quarkbällchen schmeckten. Und das alles für den guten Zweck Traumspielplatz. Beim Kassensturz am Abend konnten sich die Damen des Kinderschutzbundes Bad Lauterberg freuen: 1.158,40 Euro waren zusammengekommen. „Damit haben wir die 10.000-Euro-Hürde geschafft“, so die Vorsitzende Janka Eckhardt und Beisitzerin Saskia Dittrich-Cziesla.

Die Getränke und Speisen des Standes hatten die Mitglieder des Rotary Clubs Bad Lauterberg-Südharz Wencke Schwickert-Marquardt, Florian Mangold, Walter Möller und Erik Cziesla gespendet. „Besucher und Sponsoren haben das zu einem tollen vorweihnachtlichen Erlebnis gemacht“, blickte Saskia Dittirich-Cziesla auf den Sonntag zurück. Zumal die „Lehner“-Kaffeerunde ebenfalls spontan 100 Euro zusätzlich spendete. „Seit wir am 11. September dieses Jahres das Spendenkonto für den ,Lauterberger Traumspielplatz‘ eröffnet haben, bekommen wir viel Zuspruch, Lob und Unterstützung für dieses Projekt.“

 

Spendenkonto bis April 2018 füttern

Die Damen des Kinderschutzbundes hoffen, dass es so weitergeht. „Bis Ende April können noch Spenden eingehen, dann geht es in die Planung. Je mehr Spenden zusammenkommen, desto schöner kann der Traumspielplatz gestaltet werden.“ Das Spendenkonto: Dt. Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Bad Lauterberg, IBAN: DE21 2635 1015 0215 1953 06, BIC: NOLADE21HZB, Verwendungszweck: Lauterberger Traumspielplatz. „Das Finanzamt erkennt bis zu einer 200-Euro-Spende den Kontoauszug als Beleg an. Auf Wunsch stellen wir aber auch Spendenbescheinigungen aus“, verspricht Saskia Dittrich-Cziesla.


REWE Weitzel Bad Lauterberg Lieferservice

.................................................................................................................................................


Stellenmarkt

Blaulicht

Bild der Woche