Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 19. August 2018

Aktuell


Geschrieben von Gordy am 07. August 2018
Aktuell

Geldspende für's Mädchencafé beim Markttreff

Zwei Walzer als "Dankeschön" dafür von Marie Luise

Markttreffleiterin Lilli Gans übergibt einen wohl gefüllten Umschlag an die Mädchen
Markttreffleiterin Lilli Gans übergibt einen wohl gefüllten Umschlag an die Mädchen
Viel Interessantes gab es auf dem Ausstellungstisch zu sehen
Viel Interessantes gab es auf dem Ausstellungstisch zu sehen
Marie Luise Müller begeistert auf ihrem Akkordeon
Marie Luise Müller begeistert auf ihrem Akkordeon
b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f8738_379.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f8738_381.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p19_f8738_383.jpg


Das August-Thema des Markttreffs der Sankt Andreas Kirchengemeinde am vergangenen Freitag (3.8.18), „Handarbeiten – immer aktuell“ zog – trotz kaum zu ertragender Hitze – wieder eine Vielzahl an interessierten Besucherinnen und Besuchern in das Gemeindehaus.
Aus ganz besonderem Anlass waren aber an diesem Vormittag auch acht junge Besucherinnen vom Mädchencafé „Kratzbürste“ unter den Gästen. Gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten, Inge Holzigel, sowie der Betreuerin Renate Wirth und der Lehrerin Yvonne Holzigel waren sie gekommen, um eine Geldspende vom Markttreffteam entgegen zu nehmen. Der Spendenbetrag wird die Realisation der demnächst geplanten Aktivitäten erleichtern. Darunter auch ein Maschinen-Nähkurs im Nähcafé „Zeitlos“, in dem aus Hemden Handtaschen gefertigt werden sollen, wie Inge Holzigel uns wissen ließ. Darum war die heutige Thematik für die Mädchen natürlich ganz besonders interessant. Als kleines „Dankeschön“ im Namen der Mädels trug Marie Luise Müller zwei Walzer auf ihrem Akkordeon vor und erntete dafür begeisterten Applaus.
Der Ausstellungstisch im Gemeindehaus war mit allen wissens- und sehenswerten Utensilien, Schriftwerken und Bildern rund um das Thema Handarbeiten sehr sehenswert und anschaulich hergerichtet.
Die obligatorischen kulinarischen Köstlichkeiten - von einer leckeren Blumenkohlsuppe über Schnittchen bis hin zu allerlei selbstgebackenen Torten und Kuchen – erfreuten sich ebenfalls wieder großer Beliebtheit.
.................................................................................................................................................


Stellenmarkt

Blaulicht

Bild der Woche