Montag, 11. Dezember 2017


Geschrieben von ski am 09. April 2017.
Polizeimeldungen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung

b_300_225_0_10___images_stories_bildarchiv_symbole_polizei.jpg

Einen Moment nicht aufgepasst, schon war es passiert: am späten Freitagnachmittag (7.4.17) kam es auf der Bad Lauterberger Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person, zwei nicht mehr fahrbereiten Pkw und hohen Sachschaden. Eine 52jährige Renaultfahrerin aus Berlin musste ihr Auto verkehrsbedingt auf der Bahnhofstraße, Höhe Parkplatzein/-ausfahrt des Lidl-Marktes, anhalten. Der dahinter fahrende 46jährige Skodafahrer aus Bad Lauterberg bemerkte das zu spät und fuhr, trotz einer Vollbremsung, auf den Renault auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Renaultfahrerin leicht verletzt und musste später ärztlich behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 13000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche