Sonntag, 17. Dezember 2017


Geschrieben von PM / Boris Janssen am 06. Juni 2017.
Polizeimeldungen

Unbekannte lassen Osteroder Kaiserteich ab

b_300_225_0_10___images_stories_bildarchiv_symbole_polizei.jpg

Unbekannte hätten in Osterode fast den gesamten Kaiserteich abgelassen. Wie die Polizei erst acht Tage später mitteilte, haben die Täter vermutlich in der Nacht zum Montag (29.05.2017) die Sicherungskette der Ablassmechanik vom Stauwehr entfernt und danach den Mechanismus des Wasserablasses betätigt. Dabei wurde nicht nur die Ablassmechanik beschädigt, es liefen auch rund 8.000 Kubikmeter Wasser in die Apenke. „Nur durch eine eingebaute zusätzliche Sicherung wurde verhindert, dass der gesamte Kaiserteich leer lief, wodurch vermutlich unabsehbare Schäden durch Überschwemmung verursacht worden wären“, so die Polizei.

Der Stadt Osterode ist ein Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro entstanden. Es wurde eine Strafanzeige wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung eingeleitet. Die Polizei in Osterode erbittet Zeugenhinweise unter Telefon 05522 / 50 80.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche