Donnerstag, 19. Oktober 2017


Geschrieben von PM / Boris Janssen am 09. Juni 2017.
Polizeimeldungen

Einbruch in Osterode: Verdächtiger in U-Haft

b_300_225_0_10___images_stories_bildarchiv_symbole_polizei.jpg

Vier Tage nach dem Einbruch in ein Osteroder Einfamilienhaus, bei dem der Täter eine 84-jährige Bewohnerin so schwer verletzt hatte, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste, hat die Polizei am Freitagvormittag (09.06.2017) in Northeim einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 23-jährige Mann aus Bilshausen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen dem Haftrichter beim Amtsgericht Northeim vorgeführt. Ein Untersuchungshaftbefehl wurde erlassen, der Verdächtige sitzt nun in der JVA Rosdorf.

Unmittelbar nach Bekanntwerden der Tat hatte das 2. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode die Ermittlungen aufgenommen. Unterstützt wurden die Ermittler dabei von Kriminaltechnikern des 5. Fachkommissariats, die den gesamten Tatort akribisch auf Spuren untersuchten. Die dabei umfangreich gesicherten Spuren führten die Ermittler schließlich auf die Spur des Tatverdächtigen aus Bilshausen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.


.................................................................................................................................................


Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Blaulicht

Bild der Woche