Samstag, 18. November 2017


Geschrieben von PM am 10. Juli 2017.
Polizeimeldungen

Sprenggranate aus dem 2. Weltkrieg beim Pilzesammeln gefunden

b_300_225_0_10_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p23_f6755_425.jpg


Am vergangenen Samstag (8.7.17) meldete ein Pilzsammler den Fund von Munition aus dem zweiten Weltkrieg in einem Bad Lauterberger Waldgebiet. Nach augenscheinlicher Feststellung durch die eingesetzte Funkstreifenwagenbesatzung, nahm diese Kontakt mit dem Kampfmittelbeseitigungsdienst auf. Dieser erschien vor Ort und bestätigte den Fund. Es handelte sich um eine nicht detonierte Sprenggranate. Sie wurde durch die Spezialkräfte beseitigt. Der Pilzsammler hatte in diesem Fall alles richtig gemacht. Er hatte den Gegenstand nicht angefasst und die Polizei informiert.
.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche