Sonntag, 19. November 2017


Geschrieben von PM am 10. November 2017.
Polizeimeldungen

Falscher Kripo-Beamter will gegen angebliche Einbrüche helfen

b_300_225_0_10___images_stories_bildarchiv_symbole_polizei.jpg

Neue Betrugsmasche: In bisher acht bekannt gewordenen Telefonanrufen hat sich ein Unbekannter am Donnerstag (09.11.2017) zwischen 10 und 15.30 Uhr in Bad Sachsa und Walkenried als Kripobeamter aus Frankfurt ausgegeben. Während der Gespräche wies er auf angebliche Einbrüche in einen in der Nähe gelegenen Kindergarten und zwei Ausländer hin, die festgenommen worden seien. „Herr Meyer“, wie sich der falsche Kripo-Beamte nannte, bot den Anwohnern an, ihnen zu helfen, da „vermutlich auch in ihre Wohnungen eingebrochen werden“ würde.

Alle Angerufenen erkannten jedoch die Betrugsmasche und beendeten rechtzeitig die Gespräche. Die Polizei warnt davor, auf entsprechende Anrufe einzugehen, und bittet darum, die Polizei in Bad Lauterberg (Telefon 05524 / 96 30) über solche Anrufe zu informieren.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche