Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 20. August 2018


Geschrieben von Boris Janssen am 20. Januar 2018.
Polizeimeldungen

Trunkenheitsfahrt im Nachhinein aufgeflogen

b_300_225_0_10___images_stories_bildarchiv_symbole_polizei.jpg

Eigentlich waren die Polizeibeamten am frühen Samstagmorgen (20.01.2018) gegen 03.15 Uhr zu Streitigkeiten ins Roloffstälchen gerufen worden – am Ende konnten sie gleich einen Trunkenheitsfahrer mitnehmen. Als sie nämlich den Sachverhalt aufnahmen, kriegten sie spitz, dass ein 28-jähriger Mann aus Bad Lauterberg betrunken war und unmittelbar vor dem Vorfall Auto gefahren war. Das Pusten ergab 1,35 Promille Atemalkoholwert. Daraufhin trat das übliche Prozedere in Gang, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche