Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 15. November 2018


Geschrieben von Boris Janssen am 07. Februar 2018.
Polizeimeldungen

Drei Drogenfahrer in 20 Stunden

polizei.jpg

Das ist ja schon fast wie im Rausch: Die Beamten des Polizeikommissariats Bad Lauterberg haben innerhalb von 20 Stunden gleich drei Drogenfahrer geschnappt.

Am Dienstagabend (06.02.2018) gegen 22.15 Uhr kontrollierten die Beamten in der Bad Lauterberger Bahnhofstraße einen 30-jährigen, einheimischen Autofahrer und wurden ob der drogentypischen Auffälligkeiten stutzig. Ein Drogenvortest auf der Dienststelle bestätigte den Verdacht. Deshalb wurden dem Fahrer eine Blutprobe ent- und der Führerschein abgenommen. Der Lauterberger muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Am Mittwochmittag (07.02.2018) kurz nach 11 Uhr dann dasselbe Spiel mit einem 26-jährigen Barbiser auf der Oderfelder Straße in Barbis. Ihn erwartet nach Drogenschnelltest und Blutprobe ein entsprechendes Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren.

Das gleiche gilt für einen 19-Jährigen aus Walkenried, der der Streife schließlich am Mittwochnachmittag gegen 17.20 Uhr in der Bahnhofstraße in Bad Sachsa in die Arme fuhr und ebenfalls mit „drogentypischen Auffälligkeiten“ glänzte.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche