Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 18. September 2018


Geschrieben von Redaktion am 11. August 2018.
Polizeimeldungen

Mann beißt Polizisten

b_300_225_0_10___images_stories_bildarchiv_symbole_polizei.jpg

Zwei mit Eisenketten und Eisenstangen bewaffnete Männer haben am Freitagabend (10.08.18) gegen 20:30 Uhr im Herzberger Erlenweg Passanten bedroht und angegriffen. Nachdem Anwohner die Polizei alarmierten, rückten Streifenwagen aus Herzberg, Osterode und Bad Lauterberg an. Die beiden äußerst aggressiven Herzberger sind bereits "amtsbekannt", wie es heißt. Die 17 und 25 Jahre alten Männer wurden auch durch die Anwesenheit der Polizei nicht ruhiger, verhielten sich aggressiv und behinderten die Aufnahme des Sachverhalts massiv. Um weitere Straftaten zu verhindern, wurden die beiden in Gewahrsam genommen. Dabei leistete der 25-jährige Widerstand und biss einen Polizeibeamten so fest in den Unterarm, dass dieser im Krankenhaus Herzberg behandelt werden musste. Bis auf weiteres ist der Beamte nicht dienstfähig; hinsichtlich der Bissverletzung wird eine Prophylaxe  bezüglich möglicher ansteckender Krankheiten durchgeführt. Beide Herzberger wurden am nächsten Tag aus dem Polizeigewahrsam entlassen und sie erwartet nun ein Strafverfahren. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Tel. 05521-920010 bei der Polizei zu melden.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche