Mittwoch, 23. August 2017


Geschrieben von PM Helios Klinik Herzberg/Osterode am 04. April 2017
Region

Auf Entdeckungstour im Krankenhaus

Projekttag: Kindergartenkinder haben Herzberger Klinik besucht

Auch die Kinder des Kindergartens Förste ließen sich probehalber einen Verband anlegen…
Auch die Kinder des Kindergartens Förste ließen sich probehalber einen Verband anlegen…
…und versuchten sich im Wickeln der Babypuppen.
…und versuchten sich im Wickeln der Babypuppen.

„Wie viele Knochen hat ein Mensch?“ Diese und viele andere Fragen haben 105 Kinder aus den Kindergärten des Landkreises gestellt, die Anfang April im Rahmen des Projektes „Kinder im Krankenhaus“ die Helios Klinik Herzberg/Osterode besuchten. Die passenden Antworten gaben die Auszubildenden des Helios Bildungszentrums Südniedersachsen. Spielerisch vermittelten sie den kleinen Besuchern Informationen über das Krankenhaus und den menschlichen Körper.

In mehreren Gruppen besichtigten die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen die Klinik. Bevor es losging, wurden sie mit Kasacks, Hauben und Mundschutz ausgerüstet. Themen der ersten Station im Haus waren die gesunde Ernährung und Bewegungsabläufe. Mithilfe von Bildern und Modellen verdeutlichten die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger den kleinen Besuchern anschaulich den Aufbau des menschlichen Körpers. Danach stand die Versorgung von Verletzungen auf dem Programm. Mit großem Elan übten die Kinder das Anlegen von Verbänden und Pflastern. Am nächsten Besuchspunkt erfuhren die Kinder mehr über die Entwicklung eines Babys. Dann durften sie selbst aktiv werden und kleine Babypuppen wickeln. Zum Abschluss der Tour konnten sich die Kinder richtig austoben: Rollstuhlrennen, Gehen mit Gehhilfen und das Testen der verschiedenen Funktionen eines Krankenhausbettes machte allen großen Spaß. Bevor die kleinen Besucher von den Auszubildenden verabschiedet wurden, erhielten alle ein Tapferkeitszertifikat für ihre Teilnahme.

„Durch den Projekttag können die Kinder unser Herzberger Krankenhaus von einer anderen Seite kennenlernen“, sagt Klinikgeschäftsführerin Dr. Alice Börgel. „Sie werden in Ruhe mit der Klinikatmosphäre vertraut gemacht und erfahren, was in einem Krankenhaus passiert. Dadurch haben sie hoffentlich weniger Angst, wenn sie doch einmal als Patient zu uns kommen.“ Börgel dankte den Auszubildenden und Lehrern des Bildungszentrums für die Organisation und Umsetzung des Projekttages, den es bereits seit 2008 gibt.


.................................................................................................................................................


Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Blaulicht

Bild der Woche