Sonntag, 20. August 2017


Geschrieben von PM/IH am 09. August 2017
Region

Saisonstart bei der VHS Göttingen Osterode gGmbH

Wissbegierige, Kreative und Aktive sind hier richtig

Das VHS-Team freut sich auf das neue Semester
Das VHS-Team freut sich auf das neue Semester
So sieht das neue Programmheft aus
So sieht das neue Programmheft aus


In diesen Tagen wird das Herbst-Programmheft der Volkshochschule verteilt. Erneut können interessierte Bürgerinnen und Bürger aus einem breiten Spektrum an Kursen aus den Bereichen Sprachen, Grund-/Schulbildung, Beruf, EDV, Pädagogik, Gesundheit sowie Kultur wählen – das Team in der VHS Geschäftsstelle in Osterode berät gerne bei der Suche nach dem/den passgenauen Angebot/en.
Parallel dazu sind die Angebote im Internet buchbar. Seit Juni diesen Jahres ist der Internetauftritt der VHS Göttingen Osterode mit einem neuen „Look“ online, jede der vier VHS-Geschäftsstellen hat nun eigene Unterseiten auf www.vhs-goettingen.de. „Aktuelle Informationen auch über das eigentliche Kursangebot hinaus können so gezielter von den Kundinnen und Kunden abgerufen werden - zum Beispiel zu dem am 12. August von der Initiative „Willkommen in Osterode“ veranstalteten Picknick der Kulturen“, so die Geschäftsstellenleiterin Karen Richter.

Was in diesem Semester hervorzuheben ist?
Der Ausbau des Angebots im Bereich Gesundheit: hier ist im Osteroder Team Carmen Jedosch die Fachfrau, sie hat mit ihren Ideen und Kontakten maßgeblich dazu beigetragen, dass neue Kurse, wie z. B. Zumba Toning, ein Training für die Teilnahme am Halbmarathon oder auch die Zusammenarbeit mit den Outdoorfriends aus Bad Sachsa auf die Beine gestellt werden konnten.

Zusammenarbeit ist ein gutes Stichwort: seit Jahren führt die VHS Geschäftsstelle mit dem Kinderservicebüro des Landkreises erfolgreich die Qualifizierung für Kindertagespflegepersonen durch. Ein neuer Kurs startet im Oktober 2017, der Informationstermin ist am 24. August um 17 Uhr in der VHS. Interessierte können sich bei Iris Meister, Tel. 05522 960-4229 vorab anmelden.
Des Weiteren gibt es Angebote mit dem Gleichstellungsbüro des Landkreises und der Koordinierungsstelle Frauen in der privaten Wirtschaft. Neu ist auch Kulturmobil in Kooperation mit diversen Kultureinrichtungen aus Göttingen.
Für den Bereich Kultur (und Sprachen) ist heute beim Pressetermin - stellvertretend für alle engagierten Gesichter hinter unseren Angeboten in diesen Bereichen - Frau Bonetto. Sie konnten wir als Dozentin für Englisch aber auch für Vorträge gewinnen: zur Geschichte Irlands und zur TV-Serie „Game of Thrones“.

Geschäftsstellenleiterin Karen Richter liegt besonders der Bereich Schulabschlüsse am Herzen. Im August sollen erneut sowohl ein Abendhauptschul- als auch ein Abendrealschulkurs gestartet werden. Informationstermin für beide Kurse ist am Dienstag, 15.08.2017 um 18 Uhr. Hierzu berichteten Dieter Welling und Regine Grimme, die Leitungen der Abendschulen, von den Erfolgen der letzten Durchgänge.

Nicht unerwähnt bleiben soll der Bereich Deutsch. Hier hat das VHS-Team in Osterode in den letzten Monaten viel geleistet, besonders Matthias Steinmetz hat organisatorisch Großes geleistet. Der Bereich wurde zum Mai personell aufgestockt und mit Ute Bergmeier wurde eine Fachkraft für den Deutschunterricht in Integrationskursen eingestellt.

Hinter dem breiten Spektrum an Angeboten stehen wie immer viele „Gesichter“: neben dem Team der VHS-Geschäftsstelle in Osterode und den Außenstellenleiter/innen (hier war Inge Holzigel, Außenstelle Bad Lauterberg anwesend) vor allem die engagierten Dozent/innen, die z. T. bereits seit langen Jahren die Volkshochschule durch ihr Wissen und ihr Können bereichern und mitgestalten. Wieder werden einige dieser „Gesichter“ im Heft vorgestellt.
Nicht zu vergessen die VHS-Geschäftsstellen in Göttingen, Hann. Münden und Duderstadt – ausgewählte Ideen und Projekte sowie alle Bildungsurlaubs-Angebote unserer dortigen Kolleg/innen machen unser Heft „rund“.

Das Team der Volkshochschule in Osterode freut sich auf Anmeldungen und steht bei Rückfragen gerne zur Verfügung (Tel. 05522 9604450, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).
.................................................................................................................................................


Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Blaulicht

Bild der Woche