Montag, 19. Februar 2018


Geschrieben von PM Landkreis Göttingen am 06. Februar 2018
Region

Bescheide machen sich auf den Postweg

Abfallwirtschaft Osterode am Harz verschickt Gebührenbescheide – Bei Fragen Objektnummer angeben

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p15_f7806_295.jpg

Die Abfallgebührenbescheide für das Jahr 2018 werden in diesen Tagen verschickt. Berücksichtigt sind Änderungsanträge, die bis 31.12.2017 eingegangen sind. Änderungen, die erst später eingingen oder später wirksam werden sollen, wurden bearbeitet und auf den Grundstücken der gewünschte Behältertausch grundsätzlich bereits durchgeführt. Für den Bescheidversand konnten diese Veränderungen im Einzelfall nicht mehr berücksichtigt werden, wenn die Datenverarbeitung und die Erstellung des Jahresbescheides bereits vorher erfolgten. Für diese Grundstücke, bei denen sich die Änderungsmeldung mit dem Bescheiddruck überschnitten hat, werden zeitnah entsprechende Änderungsbescheide versandt.

Die Abfallgebühren beziehen sich auf das Kalenderjahr, also die Zeit vom 01.01. bis 31.12.2018. Fällig werden die Gebühren am 01.07.2018. Einzahlungen von Teilbeträgen sind schon vor dem Fälligkeitstermin möglich, sofern die Objektnummer (auf dem Bescheid abgedruckt) angegeben wird. Bei Vorliegen eines SEPA-Lastschriftmandats ist es möglich, die Abfallgebühren vierteljährlich, jeweils zur Quartalsmitte, abbuchen zulassen.

 

Bei Fragen und Änderungen

Bei Fragen zum Abfallgebührenbescheid ist die Angabe der Objektnummer für die Bearbeitung von Anfragen unerlässlich. Wenn ein Grundstückseigentümer ein anderes Behältervolumen bestellen oder eine Änderung der Bankverbindung melden möchte, kann dies ausschließlich schriftlich und ebenfalls immer unter Angabe der Objektnummer und gegebenenfalls der entsprechenden Behälternummern geschehen. Bei Eigentumswechseln sind der alte und der neue Eigentümer zur Meldung verpflichtet, diese hat binnen eines Monats zu erfolgen.

Die Ansprechpartnerinnen der Gebührenstelle stehen zu den auf dem Bescheid angegebenen Servicezeiten zur Verfügung, ferner kann außerhalb der Servicezeiten ein Termin vereinbart werden. Die Abfallwirtschaft Osterode am Harz ist zu erreichen per Fax unter 05522 / 960 – 47 91 und per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .


REWE - Frische aus Deiner Region

.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche