Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 25. September 2018


Geschrieben von PM/ski am 30. Juni 2018
Region

Neuer Geschäftszweig der vhs Göttingen Osterode gGmbh

Die vhs Akademie richtet sich an Beschäftigte in der öffentlichen Verwaltung und in der Privatwirtschaft

b_590_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p15_f8560_295.jpg

Ab August 2018 können Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung und der privaten Wirtschaft an einem neu geschaffenen, vielfältigen Fort- und Weiterbildungsprogramm teilnehmen, so erklärt die vhs Göttingen Osterode gGmbH. Unter dem Namen vhs Akademie will man sich an Beschäftigte in der öffentlichen Verwaltung, aber auch in der Privatwirtschaft wenden.
„Wir wollen Beschäftigten mit diesem Angebot Impulse, konkrete Tipps und Werkzeuge an die Hand geben, die ihre Arbeit effektiver machen können“, so VHS-Geschäftsführer Rüdiger Rohrig. Die VHS habe das Programm in intensiver Zusammenarbeit mit Personalverantwortlichen entwickelt, heißt es in der Pressemitteilung.

Interessierte können aus rund 50 Seminaren wählen. Neben Angeboten aus den Bereichen Gesundheit, Führung und Persönlichkeitsentwicklung gibt es Fortbildungen zu Konfliktlösung, Arbeitstechniken, EDV, Werte und Haltung sowie Kommunikation und Gesprächsführung. Mit dabei sind auch außergewöhnliche Angebote. So werden im Seminar „Selbstbewusstsein stärken“ Pferde als „Co-Trainer“ eingesetzt oder beim Angebot „Stark und gesund im Job“ die Natur für neue Erfahrungen genutzt.

Das Programm soll kontinuierlich weiterentwickelt werden. Informationen gibt es unter www.vhs-goettingen.de (externer Link).


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche