Samstag, 24. Juni 2017


Geschrieben von Joachim Späth (TC Barbis) am 17. Mai 2017

Sport

Starker Auftakt für Herren des TC Barbis

Tennis Herren 2. Regionsklasse: TC Barbis – SG Lenglern 5:1

b_590_590_16777215_00___images_stories_com_form2content_p14_f6499_276.jpg

Die Herren des TC Barbis haben am Sonntag (14.05.2017) ihren ersten Spieltag in der 2. Regionsklasse gehabt. Pünktlich um 9 Uhr konnten sie gegen ihre Gegner des SG Lenglern auf den Plätzen in Barbis beginnen. Doch schon zum Start fing der Himmel an, sich zuzuziehen, und die Wettervorhersage sollte Recht behalten: Gegen 10 Uhr mussten die Mannschaften eine Regenpause von zwei Stunden einlegen, die aber mit netten Gesprächen und Kaffee und Kuchen wie im Flug vorbeigingen.

Vor der Pause hatte es für die Gastgeber bereits sehr gut ausgesehen. Der an Platz 1 gesetzte Julien Hoffmann lag mit 3:2 in Führung. Niklas Erhardt konnte sich mit einer 4:2-Führung in die Pause begeben. Und Nico Koch brachte seinen ersten Satz mit 6:0 vor der Regenpause zu Ende.

Nach dem Unwetter verbannten beide Mannschaften mithilfe von Schwämmen das Wasser vom Platz und es konnte weitergespielt werden. Nach den Einzeln stand es dann 3:1 für den TC Barbis. Dustin Hoffmann hatte im zweiten Teil der Einzelspiele wegen eines verletzten Handgelenkes leider keinen Erfolg verzeichnen können.

Die Doppelpaarungen wurden schließlich durch Hans Hoffmann aufgefüllt und gingen ohne große Schwierigkeiten ebenfalls an den Gastgeber.

Der TC Barbis verabschiedete den SG Lenglern mit 5:1 in das wohlverdiente Restwochenende und freut sich nun auf das nächste Spiel am Sonntag, 11.06.2017, beim TSV Wiensen.


.................................................................................................................................................

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Stellenmarkt

Blaulicht

Bild der Woche