Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 22. September 2018


Geschrieben von Joachim Pätzmann (Harzklub Barbis) am 10. Mai 2018
Vereine und Verbände

Hervorragende Stimmung an der Alten Warte

Viele Besucher beim Wartefest – Wieder Gottesdienst mit Tauffeier zur Eröffnung

Auch schon Tradition: Der Gottesdienst unter freiem Himmel…
Auch schon Tradition: Der Gottesdienst unter freiem Himmel…
…bei dem Pastor Torsten Kahle eine Taufe vornehmen konnte.
…bei dem Pastor Torsten Kahle eine Taufe vornehmen konnte.
Gemütliche Runden am Grillplatz an der Alten Warte…
Gemütliche Runden am Grillplatz an der Alten Warte…
…wo es natürlich nicht an Gegrilltem mangelte.
…wo es natürlich nicht an Gegrilltem mangelte.

Bevor am Himmelfahrtstag (10.05.2018) das unwetterartige Gewitter losbrach, hat das Wartefest auch in diesem Jahr bei strahlendem Sonnenschein wieder zahlreiche Gäste und Wanderer aus nah und fern zur Alten Warte auf dem Bühberg in Barbis gezogen.

In seiner Begrüßungsrede zeigte sich der 1. Vorsitzende des Harzklubs Barbis Wolfgang Geisler sehr erfreut, dass der neue Pastor der Gemeinde Barbis Torsten Kahle an die Tradition seiner Vorgänger anknüpfte und das Wartefest am frühen Vormittag mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel eröffnete. Zum vierten Mal in der Geschichte des traditionellen Festes endete der Gottesdienst vor zahlreichen Besuchern mit einer Tauffeier.

Im Anschluss begann das Wartefest am Grillplatz des Vereins. In gemütlichen Runden bei Gegrilltem, Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen wurde bis zum Einsetzen des angekündigten Gewitters am Nachmittag gefeiert.

Der Verein ist mit dem Ablauf vollauf zufrieden und dankte auch der Freiwilligen Feuerwehr Barbis und dem Technischen Hilfswerk Bad Lauterberg für ihre Unterstützung. In seinen Dank bezog er neben den Kuchenspendern auch die Barbiser Straßen-Musikanten ein, die den Eröffnungsgottesdienst und einen großen Teil des weiteren Festes souverän begleiteten und für hervorragende Stimmung sorgten.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche