Donnerstag, 19. Oktober 2017


Geschrieben von PM Volksbank im Harz am 28. Dezember 2016
Wirtschaft

460 Jahre Betriebszugehörigkeit

Volksbank im Harz hat 15 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgezeichnet

„Wir bedanken uns für die Treue zum Unternehmen und wünschen für die Zukunft nur das Beste“, sagte Torsten Janßen (2.v.l.) im Namen des Bankvorstandes. Auch Vorstandskollege Norbert Gössling (rechts) nahm an der Ehrung teil.
„Wir bedanken uns für die Treue zum Unternehmen und wünschen für die Zukunft nur das Beste“, sagte Torsten Janßen (2.v.l.) im Namen des Bankvorstandes. Auch Vorstandskollege Norbert Gössling (rechts) nahm an der Ehrung teil.

Im Rahmen einer Feierstunde sind am Mittwoch (21.12.2016) die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank im Harz eG, die das Unternehmen seit vielen Jahren mitgeprägt haben und 2016 ihr Dienstjubiläum feiern konnten, geehrt worden. Die 15 Jubilare kommen zusammen auf 460 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Eine derartige Verbundenheit zwischen Belegschaft und Unternehmen sei heute nicht mehr selbstverständlich und man sei sehr stolz darauf, so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zu ehren, so die Volksbank im Harz. Den Dank und die Anerkennung für diese Treue überbrachten die Vorstände Torsten Janßen und Norbert Gössling. Der Vorstand bedankte sich für das besondere Engagement aller Jubilare.

Neben Urkunden wurden je nach Länge der Betriebszugehörigkeit auch die Ehrennadel in Silber des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes und die Ehrenmedaille in Gold verliehen.

Für ihre 20-jährige Betriebszugehörigkeit wurde Sandra Bierwirth aus der Hauptstelle in Osterode geehrt.

Seit einem Vierteljahrhundert sind Doreen Bürgermeister und Carsten Rohrmann in der Kreditabteilung in Osterode, Kornelia Drick und Stefanie Plümer in der Zweigstelle Bad Sachsa, Petra Frank in der Zweigstelle Bad Lauterberg, Andrea Marx in der Personalabteilung und Karin Gregusch als Vorstandssekretärin in der Hauptstelle beschäftigt.

Jürgen Bartsch hat vor 30 Jahren als Vorstand einer kleinen Bank und bis heute als Prokurist in der größeren Bank wesentliche Weichenstellungen für eine erfolgreiche Genossenschaftsbank getätigt.

Auf 35 Jahre erfolgreiche Tätigkeit können Christine Carl im Rechnungswesen, Heike Grahn in der Zweigstelle Bad Grund und Bianca Jahn-Schräpler im KundenServiceCenter zurückblicken.

Ein besonderes Jubiläum, das mit der Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet wird, feiert Anne-Kathrin Bergmann aus der Zweigstelle Bad Lauterberg. Stets freundlich und zuvorkommend berät und begleitet sie ihre Kunden vor Ort – und das seit nunmehr 40 Jahren.

Mit über 45 Jahren Betriebszugehörigkeit können Elke Telle aus der Zweigstelle Schwiegershausen und Jörg-Dieter Winterstein aus der Zweigstelle Wulften stolz auf das Erreichte zurückblicken. Mittlerweile sind beide im verdienten Ruhestand.


.................................................................................................................................................


Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Blaulicht

Bild der Woche