Donnerstag, 29. Juni 2017


Geschrieben von PM am 11. Mai 2017
Wirtschaft

Mit neuen Ideen bewerben und bis zu 3.000 € gewinnen

Innovationspreis des Landkreises Göttingen: Bewerbungen bis Ende Mai möglich

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p16_f6466_314.jpg

Noch bis Ende Mai können Bewerbungen für den 15. Innovationspreis des Landkreises Göttingen eingereicht werden. Ganz nach dem aktuellen Motto „Der Zeit voraus!“ werden zukunftsweisende Ideen und Kon-zepte gesucht, die Markt-Akzente gesetzt haben. „Die Teilnahme ist kostenfrei und auch von Unternehmern über die Landkreisgrenze hinweg sehr willkommen“, sagt Karin Friese von der WRG.

Drei Kategorien, bis zu 3.000 Euro Preisgeld

In den drei Kategorien „Gründer und Jungunternehmer“, „Bewerber bis 20 Mitarbeiter“ und „Bewerber über 20 Mitarbeiter“ werden die Preise verliehen, die mit bis zu 3.000 € dotiert sind. Die besten drei Innovationen gewinnen zudem eine von der Sparkasse Göttingen gestiftete Skulptur des Göttinger Künstlers Christian Jankowski. Die fünfzehn besten Innovationen werden als Videoclip von einem Filmteam dokumentiert und bei der Preisverleihung am 15.November im Deutschen Theater präsentiert. Diese können im Anschluss von den Gewinnern für eigene Zwecke verwendet werden.

Zusätzlich gibt es mehrere Sonderpreise zu gewinnen. Von der Sparkasse Göttingen kommen die Sonderpreise „Integration und Soziales“ und „Wissenschaft und Bildung“. Das Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz stiftet erneut den Sonderpreis „Umwelt“. Der weitere Sonderpreis „Messtechnik“ wird vom Firmenverbund Measurement Valley gestiftet.

„Eine Teilnahme beim Innovationspreis bringt den Bewerbern eine Reihe von weiteren Vorteilen.“, so Karin Friese. „Jeder Teilnehmer hat die Chance, sich und seine Innovation einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und hierdurch die eigenen Netzwerke weiter auszubauen. Und nicht zuletzt werden alle Teilnehmer zu der Preisverleihung im Deutschen Theater eingeladen, wo ein exzellentes Abendprogramm und kulinarische Genüsse geboten werden.“
Weitere Informationen unter www.innovationspreis-goettingen.de (externer Link) und bei der WRG – Karin Friese, 0551/9995498-2, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


.................................................................................................................................................


Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Blaulicht

Bild der Woche