Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 18. September 2018


Geschrieben von PM Sparkasse Osterode am Harz am 10. September 2018
Wirtschaft

Respekt und Dank für großes Engagement

Sparkasse Osterode am Harz hat langjährige Mitarbeiter für ihre Treue zum Haus geehrt

Vorstandsvorsitzender Thomas Toebe (r.) und Vorstandsmitglied Uwe Maier (l.) mit dem Bereichsdirektor Personal Bernd Wiegand (2.v.r.), dem Personalratsvorsitzenden Hartmut Böcker (2.v.l.) und den Dienstjubilaren.
Vorstandsvorsitzender Thomas Toebe (r.) und Vorstandsmitglied Uwe Maier (l.) mit dem Bereichsdirektor Personal Bernd Wiegand (2.v.r.), dem Personalratsvorsitzenden Hartmut Böcker (2.v.l.) und den Dienstjubilaren.

Sie ist eine liebgewonnene Tradition bei der Sparkasse Osterode am Harz – die gemeinsame Ehrung von langjährigen Mitarbeitern. Bei der jüngsten Feierstunde konnte Vorstandsvorsitzender Thomas Toebe die stolze Zahl von 17 Mitarbeitern und damit insgesamt 530 Jahre treue Dienste zum Unternehmen auszeichnen. Zusammen mit dem Vorstandsmitglied Uwe Maier, dem Bereichsdirektor Personal Bernd Wiegand und dem Personalratsvorsitzenden Hartmut Böcker ehrte er sieben Jubilare für vierzig Jahre im öffentlichen Dienst und weitere zehn Jubilare für 25-jährige Betriebszugehörigkeit.

„Heute stechen Sie aus der Menge heraus, liebe Jubilare“, sagte Toebe. „Jeder von Ihnen hat seine eigenen Geschichten, Erfahrungen, Anekdoten und Menschen, die ihn ganz besonders mit der Sparkasse verbinden.“ Im Anschluss folgten die persönlichen Laudationen für die Jubilare.

 

Für 40 Jahre wurden geehrt:

Birgit Hansche (Kundenberaterin, Filiale Hattorf)
Dieter Klingsöhr (Bereichsdirektor Unternehmenssteuerung)
Renate Plümer (Marktservice)
Andreas Quinque (Betriebsorganisation)
Manfred Schormann (Private Banking Berater, Filiale Bad Lauterberg)
Bernd Töpperwien (Vermögensberater, Filiale Osterode)
Gabriele Bielawski (Leiterin der Filiale Pöhlde; nicht auf dem Foto)

 

Je 25 Jahre sind dabei:

Ingo Berthelmann (IT Organisation)
Katrin Bruns (Betriebsorganisation)
Lutz Dederding (Leiter Kreditservice)
Bettina Kappei (Direkt-Filiale)
Mario Keilholz (Firmenkundenberater)
Kathrin Kruppa (Baufinanzierungsberaterin, Verbund-Center)
Bettina Ruhland (Assistenz, Filiale Osterode)
Melanie Schmiedekind (Assistenz, Filiale Herzberg)
Stefanie Stockhusen (Vorstandsstab)
Heike Willamowius (Marketing)

 

Immer ein ehrliches „Guten Morgen!“  

Die geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hätten sich während ihrer Laufbahn in der Sparkasse Osterode am Harz und deren Rechtsvorgängerinnen durch ein hohes Maß an Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung ausgezeichnet, hieß es, so zum Beispiel vom Studiengang zum Sparkassenfachwirt über den Abschluss als Sparkassenbetriebswirt bis hin zum Examen als Diplom-Bankbetriebswirt.

Thomas Toebe gratulierte den Jubilaren im Namen des Gesamtvorstands, dankte ihnen für die langjährige Treue zum Haus, das große Engagement und die hohe Zuverlässigkeit. Für die geleistete Arbeit in den letzten Jahrzehnten und ihre Loyalität sprach er ihnen seine besondere Anerkennung aus.

Für den Personalrat und die Belegschaft überbrachte Personalratsvorsitzender Hartmut Böcker die Glückwünsche. In der heutigen Zeit sei es sicher nicht üblich, über so viele Jahre beim gleichen Arbeitgeber zu bleiben. Umso mehr freue er sich, dass das tägliche „Guten Morgen!“ am Arbeitsplatz immer noch ehrlich, herzlich und voller Energie klinge.

Abschließend bedankten sich die Jubilare für die gelungene Ausrichtung der Feier mit einer musikalischen Einlage.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche