Mittwoch, 26. Juli 2017


Geschrieben von PM am 16. Juli 2017.
Notizen

Workshop und Symposium: Meere im Binnenland

b_350_217_0_10___images_stories_bildarchiv_notiz.jpg

Meere im Binnenland

Natur und Umweltsituation der Meere
und das Zechstein-Meer am Südharz


Workshop Erdgeschichte und Gegenwart; zugleich 13. Südharz-Symposium für Natur- und Erlebnispädagogen/-innen, Lehrer/-innen und alle Interessierte

Samstag, 12. August Juni 2017, 10.00 - 17.00 Uhr, Kurhaus
Am Kurpark 6, Bad Sachsa

Einladung und Programm

10:00 Uhr Begrüßung


Vorträge mit Diskussion:


10.15 Uhr Plattentektonik:Die Wanderung der Kontinente

Prof. Dr. Martin Meschede, Universität Greifswald

11.00 Uhr Das Zechstein-Meer: ein europäisches Flachmeer des oberen Perm (258-223 Mio. a v.h.)
Prof. Dr. Josef Paul, Göttingen

12.00 Uhr Das Windsor-Meer: Gips und Salz in Nordost-Kanada

Dipl.-Geol. Firouz Vladi, Osterode

12.15 Uhr Mittagspause mit Imbiss im NatUrzeitMuseum


13.00 Uhr Arbeit mit Material in Gruppen und Präsentation im Plenum: Geheimnisse des Ozeans: Natur und Gefährdung der Meere

Dr. Christof Ellger, GeoUnion

15.00 Uhr Exkursion:Brandungsklippe und Stromatolithriff Westersteine, Bartolfelde


ca. 17.00 Uhr Ende des Workshops


Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:
Fachwissen, Recherchemethoden, Kompetenzen für die Konzeption und Durchführung natur- und erlebnispädagogischer Programme.


Den Teilnehmern/innen entstehen für die Teilnahme an dem Workshop
keine Kosten. Getränke stehen bereit.
Lediglich der Mittagsimbiss muss bezahlt werden, er kostet ca. 8 Euro.


Anmeldung erforderlich – bitte bis 5. August 2017 an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .


.................................................................................................................................................


Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Blaulicht

Bild der Woche