Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 19. August 2018


Geschrieben von PM am 08. August 2018.
Notizen

Seminar: Strategien für Vorstandsarbeit und Nachwuchsgewinnung

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p26_f8739_439.jpg

Vorstandsposten neu zu besetzen, jüngere Menschen für die so wichtige Vereinsarbeit zu interessieren und einzubinden, ist für viele Vereine heutzutage ein schwieriges Unterfangen geworden. Jeder Verein „tickt“ anders und sicherlich gibt es kein Patentrezept, um Nachwuchs für die Vorstandsarbeit zu gewinnen. Allerdings gibt es Wege und Strategien, wie Vorstände sich dieser Problematik und anderen Herausforderungen stellen können, um gemeinsam erfolgreich zu arbeiten und die Zukunft des Vereines positiv zu gestalten.

In einem zweiteiligen Seminar „Vorstandsarbeit soll auch Spaß machen! Mein Vorstand: Problem – oder Wohlfühlzone?“ der FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen am 01.09.2018 und 24.11.2018 (beide Samstag), jeweils von 10 bis 14 Uhr in Osterode, geht es um die Entwicklung von individuellen Vereinsstrategien zur Nachwuchsgewinnung, aber auch um die gegebenenfalls notwendigen Veränderung bei der vereinsinternen Kommunikation, den Arbeitsweisen und der Zusammenarbeit, um den Verein/den Vorstand für „Neue“ attraktiver zu gestalten. Auch der Austausch zwischen den Teilnehmenden ist sehr wichtig: Was läuft gut in meinem Verein, was könnte besser laufen? Gute Ideen weitergeben – Neues für sich entdecken.

Zunächst wird eine Analyse des eigenen Vereins vorgenommen. Für ermittelte Probleme werden Lösungsansätze erarbeitet. Diese sollen zwischen den Terminen erprobt werden. Am zweiten Termin werden die gemachten Erfahrungen diskutiert, Lösungsansätze gegebenenfalls nachgebessert, sowie das weitere Vorgehen geplant.

Referent Adalbert Mauerhof engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen und Koordinierungsstellen für das Ehrenamt in Niedersachsen. Hauptberuflich leitet er den Fachbereich für Verbands- und Seniorenarbeit bei der AWO Region Hannover.

 

Anmeldung und Kosten

Interessierte melden sich – am besten als Vorstandsduo – bei Ute Dernedde von der FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen an unter Telefon 05522 / 90 77 18 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Dank der Förderung durch das Programm „ehrenWERT.“ der Klosterkammer Hannover beträgt der Kostenbeitrag nur 12 Euro pro Person (inklusive Getränke und Imbiss). Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


.................................................................................................................................................


Stellenmarkt

Blaulicht

Bild der Woche