Sonntag, 26. Februar 2017

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p11_f6028_206.jpg
.................................................................................................................................................

NightBeat-Kneipenfestival

Am Samstag, den 11. März 2017
Uhrzeit: ab 20 bzw. 21 Uhr bis 2 Uhr
Ort: Innenstadt


Zum elften Mal geht es wieder in verschiedenen Kneipen der Innenstadt rund - mit sieben Livebands für einen einzigen Eintrittspreis.
Die Eintrittsbändchen kosten an der Abendkasse 15 Euro, im Vorverkauf (bei REWE, Touristinfo, allen beteiligten Lokalen) gibt es sie ermäßigt für 13 Euro.

Auf eine ordentliche Ärzte-Cover-Show darf man sich im Kurhausfoyer ab 21 Uhr freuen. Bei der mitreißenden, stimmungsgeladenen Bühnenshow der Kassenpatienten werden Songs der Ärzte aus allen Epochen, frei nach dem Motto „von kurz nach früher bis jetze“. Dabei kommt Fun und Party nicht zu kurz! In ihrem Programm finden sich Klassiker wie: „Westerland“, „Junge“, „Der Graf“, „Mach die Augen zu“ ... oder neuere Songs wie „Lasse redn“, „Männer & Frauen“ wieder.
Die Henry-Lion-Band spielt im Hotel Riemann: Knackiger Gitarrensound und mehrstimmige Chorgesänge - das ist die Henry-Lion-Band. Die "älteste Boy-Group aus Braunschweig" gibt es in unterschiedlichen Besetzungen seit mehr als 20 Jahren. Die Band bietet Partymusik vom Feinsten, alles live gespielt und gesungen - echte Gitarren-Arbeit ohne Computer und Playback! Gespielt wird in einer Besetzung mit fünf Musikern, bestehend aus einer Sängerin, zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug.
Die Acoustic Vibrations muss man den Lauterbergern nicht mehr vorstellen - sie haben längst ihr Stammpublikum in den Jägerstuben. Das Programm des Schottischen Musikers Michael Gabriel und seiner charmanten Trommlerin Jenny umfasst ein riesiges Spektrum von Irish & Scottish Folk über Klassikern aus den 60er/70er Jahren (Beatles, Kinks, Stones, Neil Young, Bob Dylan etc...) bis hin zu modernen Hits von Placebo, Raemon oder den Chilli Peppers. 100% handgemachte Musik eines unkonventionellen Duos- Partystimmung garantiert!
In Lisa's Eck ist der Osteroder Markus Funke solo zu hören. Seine Stimme ist glasklar bis rockig, sein Gitarrenspiel beeindruckend und seine Interpretationen bekannter Songs gehen unter die Haut. Er covert Rock-, Pop- u. Folkgrößen wie Phil Collins, John Denver, Sting, U 2, Neil Young oder Cat Stevens, als wären die Songs aus seiner Feder entsprungen. Er versteht es stets, sowohl Balladen als auch bekannten rockigen Songs die richtige Stimmung zu verleihen. Allerdings mit einer ganz besonderen Note: Gitarre und Gesang pur.
Im Sunset geht es back to the 80s mit Mac Gyvers Mechanics. Wer kennt noch"Mac Gyver" , die Kultserie aus den 80ern, wo sich der Actionheld sehr unterhaltsam mit einer Büroklammer und einem Streichholz durch die kniffligsten Situationen gebastelt hat? Was haben also die Mechanics mit Angus Mac Gyver gemeinsam? Die Verbundenheit, den Kult der 80er musikalisch mit "Action", einer Menge Spass und Entertainment wieder aufleben zu lassen und aus den Top Songs eine super Party zu basteln. Mac Gyvers Mechanics (MGM) bringen die internationalen sowie deutschen Rock- und Popsongs der 80er Jahre auf die Bühne. Teils schon lange nicht mehr gehörte, aber bekannte "Kulthits" werden von den "Mechanics" mit knackigen Beats und fetten Solos originalgetreu und absolut Live dargeboten.
In der Tequila Lounge spielen Jamstreet, ein Sideprojekt von Musikern bekannter Leipziger Bands. Die markante Stimme von Sängerin Bianca Böhme bestimmt den Sound der Band und lässt die druckvolle Mischung aus funky Grooves, erdigem Rock und coolem Soul noch stärker aufleben. Sie besticht in verblüffend reifen eigenen Songs ebenso, wie sie Coverversionen (u.a.v. Amy Winehouse, Stevie Wonder,Adele, RHCP...) ganz neue Seiten abgewinnt. Die Band spielt partytaugliche und tanzbare Soul-, Funk- und Rockklassiker, die mit Latin- und Jazz-Einflüssen angereichert werden.
Und schnurgeraden Partyrock gibt es in der 5th Ave. mit Ablazed. Seit über sieben Jahren spielen sie sich quer durchs Land (und weiter) und begeistern mit ihren über vierstündigen Konzerten das Publikum. Das umfangreiche Repertoire bietet viel Abwechslung und für so ziemlich jeden Musikgeschmack den richtigen "Happen". Natürlich stellen ihre Konzerte keine einfache Titelabfolge dar, sondern eine kraftvolle und mitreißende Liveperformance, welche die Energie und Stimmung eines jeden Songs auf die Bühne und ins Publikum bringt. Dabei steht der Spaß an der Musik und am Musizieren im Mittelpunkt. So ist es fester Bestandteil eines jeden Gigs einen oder gleich mehrere Zuschauer mit auf die Bühne zu holen, um gemeinsam mit uns zu rocken. Spätestens wenn die Show startet und zu dem kräftigen, authentischen Gitarrensound ihre Rhythmussektion in Aktion tritt, merkt jeder, dass sie keine „Laien-Kapelle“, sondern eine junge, dynamische Band sind, die mit musikalischem Können, Charme und Vielseitigkeit zu begeistern weiß.
b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p11_f6028_208.jpg b_300_0_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p11_f6028_210.jpg

.................................................................................................................................................

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren

Lauter Veranstaltungen

Blaulicht

Bild der Woche