Sonntag, 19. November 2017


Kommentar von ski, 03. Juli 2017
Das ist doch...

...wirklich schade drum

Foto: Doris Schmid

b_590_590_16777215_00_http___www.lauterneues.de_images_stories_com_form2content_p29_f6728_463.jpg
Mitarbeiter des städtischen Bauhofs kümmern sich um die Beseitigung
Mitarbeiter des städtischen Bauhofs kümmern sich um die Beseitigung
Das Wetter der vergangenen Tage hätte besser zum Spätherbst gepasst. Das bekam auch diese Linde zu spüren. (Foto: Doris Schmid)
Das Wetter der vergangenen Tage hätte besser zum Spätherbst gepasst. Das bekam auch diese Linde zu spüren. (Foto: Doris Schmid)

Die wunderschöne Kastanie im Kurpark, die direkt am Ententeich steht, hat den Dauerregen und den Wind in den letzten Tagen leider nicht unbeschadet überstanden. Unsere Leserin Doris Schmid fotografierte den großen Ast, der offenbar am Freitag abgebrochen ist.

"Der Stamm ist innen morsch", stellten die Bauhofmitarbeiter am Montag fest, als sie den Schaden an der Kastanie begutachteten. "Doch dieser Baum hat sein Alter einfach erreicht". Damit dürften die Tage dieses besonders schönen Baums über kurz oder lang gezählt sein. Schon vor einigen Jahren waren einige Äste mit Seilen abgefangen worden. 

Auch die Linde an der Sebastian-Kneipp-Promenade, Ecke Bleichstraße, hat einen dicken Ast verloren, wie Doris Schmid feststellte.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche